Was wenig bekannt ist, dass die üppigen Gehälter der Banker doch sehr ungleich verteilt sind. Tatsächlich gibt es Gehälter, die durch Tarifverhandlungen festgelegt werden und im übertariflichen Bereich davon beeinflusst werden, zum andern Gehälter im Management und Bereichen wie z.B. im Investmentbanking: mehr als überzogene Gehälter schaut man auf Managementfehler als eine der Ursachen der Kostenexplosion. Lesen Sie mehr über die Entwicklung der Tarifgehälter im Tarifinfo vom Dezember 2015.

Hier schon einmal ein Überblick über die wichtigsten Termine der Tarifrunde private/ öffentliche Banken 2016:

In der ver.di entscheiden die Mitglieder über die Forderungen. Bereits ab 15.02.2016 startete ver.di deshalb mit einer Onlinemitgliederbefragung die interne Diskussion zur Forderungsfindung. Alle von der Tarifrunde betroffenen Mitglieder wurden angeschrieben und aufgerufen sich bis Ende Februar an dieser Befragung zu beteiligen. Lesen Sie dazu das Tarifinfo vom Februar 2016: Jetzt mitentscheiden oder die Presseinformation zur Mitgliederbefragung.

Auf Grundlage der Mitgliederbefragung wird am 8. März 2016 die ver.di Tarifkommission in Berlin ihre Forderungen beschließen. Verhandlungsauftakt für die erste Runde ist dann der 04. Mai 2016 in Berlin.

Und wie werden Sie sich beteiligen? Ihr persönliches Tarifrunden-Horoskop lesen Sie hier.

Termine im Überblick

8. März 2016
Sitzung der ver.di Tarifkommission in Berlin

04. Mai 2016
Verhandlungsauftakt in Berlin

01. Juni 2016
Zweiter Verhandlungstermin in Frankfurt a. M.

Haben Sie rund um die Tarifrunde Fragen an uns?

Jan Duscheck, Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe, steht Ihnen gerne per Mail zur Verfügung: jan.duscheck@verdi.de
Artikel teilen:
John Doey

John Doey

Vestibulum bibendum felis sit amet dolor auctor molestie. In dignissim eget nibh id dapibus. Fusce et suscipit orci. Aliquam sit amet urna lorem. Duis eu imperdiet nunc, non imperdiet libero.

Kommentar veröffentlichen

  1. GO! Ich wünsche uns eine gute und erfolgreiche Tarifrunde. Viel Erfolg und das Quentchen Glück, das dazugehört. :-) Viele Grüße Daniel

    AntwortenLöschen